Direkt zum Inhalt

AUSVERKAUFT! - Sieben Rosen hat der Strauch - Text Will Töne

Sieben Rosen hat der Strauch

„Sieben Rosen hat der Strauch“ ist ein musikalisches Geburtstagsgeschenk mit feministischer Note: Mit Karla Andrä, Stefanie Schlesinger, Alexandrina Simeon, Anna Holzhauser, Isabell Münsch, Ute Legner und Eva Gold treten sieben Protagonistinnen der Augsburger Musik- und Theaterszene ins Licht, orchestriert vom Josef Holzhauser Quartett. Als kenntnisreiche Interpretinnen Brechts bringen die sieben Solistinnen Brechtsche Lyrik auf die Bühne. Vertonungen von Kurt Weill, Hanns Eisler und Paul Dessau werden zum Geburtstag musikalisch neu eingekleidet. Es darf über neue, moderne Vertonungen aus der Feder von Augsburger Komponist*innen gestaunt werden. Rezitationen ausgewählter Gedichte runden den Abend ab. Eine Brecht-Hommage, so vielseitig wie der Dichter selbst: poetisch, philosophisch, kraftvoll, witzig, wild und bunt.

Gefördert durch die Stadt Augsburg und die Buchegger Stiftung.

Karla Andrä (Sprache)

Eva Gold (Gesang)

Anna Holzhauser (Gesang, Klavier)

Ute Legner (Gesang)

Isabell Münsch (Gesang)

Stefanie Schlesinger (Gesang)

Alexandrina Simeon (Gesang)

Joachim Holzhauser (Schlagzeug, Vibrafon, Percussion)

Johannes Ochsenbauer (Kontrabass)

Josef Holzhauser (Gitarre, Klavier)

Ensemble