Direkt zum Inhalt

The Three Musketeers (Divadlo Alfa, Pilsen/Tschechien)

The Three Musketeers (Foto: Matěj Urbanec)

Alle für einen  – einer für alle!

Die Handpuppenburleske dieser unsterblichen Geschichte wird mit viel Action und Live-Songs turbulent vorgetragen.

Das Publikum erlebt ein aufregendes Abenteuer, Intrigen, gefährliche Duelle - gespielt in einem außergewöhnlichen Guckkasten-Theater mit verschiedenen Ebenen, das geheime Einblicke gewährt. Das zehnköpfige Ensemble begeistert mit viel Spiellaune und -technik.

Die Handlung folgt einem Haupt-Erzählstrang und spielt in ganz besonderer Weise mit Sprache. So werden vertraute englische, französische oder internationale Ausdrücke und auch „Babysprache“ zu einer ganz eigenen Ausdrucksform gemischt. Live.-Songs mit deutschen Untertiteln. Die Inszenierung wurde vom Roman Alexander Dumas dem Älteren und der Stummfilmgroteske von Max Linder inspiriert.

Uraufgeführt 2006 in Pilsen hat die Inszenierung bis heute 22 Preise bekommen.

Regie: Tomáš Dvořák

Bühnendesign: Ivan Nesveda

Dramaturg: Pavel Vašíček

Musik: Michal Vaniš

Spieler/innen: Martina J. Hartmannová, Petr Borovský oder Petr Vydarený, Martin Bartůšek, Bob Holý, Robert Kroupar, Blanka Josephová-Luňáková, Matěj Siegl, Vladimír Sosna

Ensemble