lab 30 - 19./20. Augsburger Kunstlabor

lab30 2021

Mit Medienkunst an angestammten wie an neuen Orten bietet es an drei statt einem Wochenende neue überraschende Perspektiven. Das vom Kulturfonds geförderte Jubiläum verlängert den Festivalzeitraum auf die Woche vor und die Woche nach dem letzten Oktoberwochenende. Unter dem Motto „BACK TO THE FUTURE!“ führt es zurück zu seinen Ursprüngen und wirft wie immer einen Blick in die Zukunft.

Am ersten Wochenende lockt zum Warm-Up eine künstlerische Intervention ins Staatliche Textil- und Industriemuseum TIM, ein elektronisches Konzert nach St. Thaddäus, raumgreifende Lichtkunst in die Innenstadt und eine akustische Nachtwanderung auf neue Pfade. Das Wochenende vom 28. - 31.10. präsentiert traditionell elektronische Konzerte und die beliebte interaktive Medienkunstausstellung an seiner Heimstatt im abraxas sowie innovative Auftragsarbeiten am Gaswerk. Am 6.11. endet das Festivaljubiläum mit zwei Performances von Robert Henke, einem DER großen Namen der internationalen Klangkunstszene schlechthin.