Das Dschungelbuch (ab 4) - Theater Fritz und Freunde

Freitag, 12. August 2022 - 14:00

Kindertheater

Das Dschungelbuch - Theater Fritz und Freunde

Das Sommerferientheaterspektakel im Kulturhaus abraxas mit Humor und Musik

Regie: Detlef Winterberg

Das Findelkind Mogli wächst wohl behütet in einem Wolfsrudel im Dschungel  auf. Eines Tages jedoch verbreitet sich die Botschaft von der Rückkehr des gefährlichen Tigers Shir Khan, der Mogli, da er ein Mensch ist, töten will. Deswegen beschließt der Rat der Wölfe, dass Mogli zur Menschensiedlung gebracht werden soll. Baghira, der schwarze Panther, nimmt sich dieser Aufgabe an und macht sich mit Mogli auf den Weg durch den Urwald.  Aber Mogli will lieber seinen eignen Weg gehen. Damit beginnt ein aufregendes Abenteuer über Freundschaft, aber auch die Gefahren des Dschungels. Er lernt den gutmütigen Bären Balu kennen, er wird von Affen verschleppt. Kaa, die Schlange will ihn hinters Licht führen. Der Tiger Shir Khan hat ihn auf dem Speiseplan. Doch Mogli ist nicht nur mutig, er ist auch schlau und schafft es so, Shir Khan in die Flucht zu schlagen. Er findet mit Balu, mit Baghira und mit den Geiern Freunde, die ihm helfen, im Dschungel zurecht zu kommen, aber da taucht unerwartet ein Mädchen auf und Mogli versteht sich mit ihr sehr gut. Nun stehen ihm viele Wege offen … 

Die Familien, die in den Sommerferien zu Hause bleiben, dürfen sich auf das neue Theaterstück des Theaters Fritz und Freunde freuen. Das Theater inszeniert unter der Regie von Detlef Winterberg „Das Dschungelbuch“ frei nach dem Kinderbuch-Klassiker von Rudyard Kipling.